DER GLOCKNERWIRT

Die traditionsreiche Unterkunft in Heiligenblut am Grossglockner .

Schon seit 1642

Schon seit 1642 sind unsere Vorfahren hier auf diesem einzigartigen Platz in Heiligenblut, direkt neben der berühmten Kirche St. Vincent als Gastwirte, Händler, Säumer und Bergführer tätig. Damals war der Tourismus noch weit weg und das Leben hier oben hat sich hauptsächlich um die Landwirtschaft und natürlich um die herausfordernde Tauernüberquerung gedreht, bei der Waren auf Pferden von Venedig nach Salzburg und umgekehrt transportiert wurden. Hier in Heiligenblut - beim Glocknerwirt - konnte man sich für die anstrengende Tour stärken und gesellige Stunden erleben.

Noch heute gibt es unser Stammhaus, den Glocknerwirt, an seiner prominenten Stelle. Er ist wichtiger Bestandteil der Nationalpark Lodge Grossglockner und wir haben ihn bewusst in seiner Ursprünglichkeit belassen. Als Gast erlebst du den Flair der goldenen 60er Jahre, als der Glocknerwirt von einem Gasthaus in ein für damals modernes Hotel umgebaut wurde.

Die Großglockner Hochalpenstraße wurde 1935 eröffnet und somit zog auch der Tourismus in das Bergsteiger-, und Glocknerdorf Heiligenblut ein. Der Glocknerwirt war damals die erste Adresse für Reisende aus aller Welt. In den 70er Jahren kam dann das Hotel Glocknerhof dazu und im Jahr 2017 wurde aus dem Hotel Glocknerhof die Nationalpark Lodge Großglockner.

Der Glocknerwirt hat alle Neu-, und Umbauten überstanden und schmückt nach wie vor den Ortskern von Heiligenblut. Seine Gäste genießen zusätzlich den Komfort des exklusiven 4 Sterne Hotels Nationalpark Lodge Grossglockner mit Wellness, Top-Kulinarik und dem einzigartigen Outdoorprogram „Into the Wild“ zum angenehm günstigen Preis.

Alte Ansicht von Heiligenblut
Alte Ansicht von Heiligenblut
Glohwirt_1989
Der Glocknerhof in seinen Anfängen
Der Glocknerhof in seinen Anfängen

der Glocknerwirt - wir sind stolz auf ihn

Wir sind sehr stolz auf unseren Glocknerwirt und betreiben ihn mit Herzblut. Er ist Zeuge einer vergangenen Zeit, in der Hektik und Umweltverschmutzung noch Fremdwörter waren. Wir haben uns bewusst für einen anderen, entschleunigten Weg entschlossen. Der Tourismuswahnsinn wie in unseren Nachbarländern Südtirol, Salzburg und Tirol ist für uns keine Alternative. Der Glocknerwirt trotzt all diesen ressourcenverschwendenden Trends und bleibt wie er ist. Mehr noch, er ist Vorbild und Synonym für all unser Tun in der Nationalpark Lodge. Wir betreiben das exklusive 4 Sterne Hotel mit Bedacht und einer erfrischenden Langsamkeit und sind unserer generationen überschreitenden Verantwortung bewusst.

Wenn du hier Urlaub machst, bekommst du nicht nur maximale Erholung, sondern bist Teil einer Gemeinschaft die die Welt nicht ausbeuten, sondern verbessern will.

glocknerwirt