AUF DER PANORAMASTRASSE NACH HEILIGENBLUT

Bereits die Reise nach Heiligenblut wird zum Hochgenuss, wenn die Großglockner Hochalpenstraße geöffnet ist. Befahrbar ist sie von Anfang Mai bis Ende Oktober, je nach Witterungsverhältnissen.
Hier erfährst du alles über die aktuellen Tarife und Öffnungszeiten.

Seit 1935 verbindet die Großglockner Hochalpenstraße Fusch-Ferleiten im Salzburger Land mit Heiligenblut. Auf insgesamt 48 Kilometern windet sich die Passstraße in 36 Kehren tief hinein in den Nationalpark Hohe Tauern. Der höchste Punkt der Großglockner Hochalpenstraße ist die Edelweißspitze mit knapp 2.500 m.

Entlang der Großglockner Hochalpenstraße kannst du kurze Spaziergänge unternehmen oder ausgedehnte Wanderungen starten. Außerdem laden Ausstellungen und Museen, Infopoints und Lehrwege zum Entdecken ein. Familien mit Kindern erfahren auf den vier Themenspielplätzen allerhand über den Bau der Straße und die Natur in den Hochalpen. 

{gallery}site_grossglockner-hochalpenstrasse/galerie{/gallery}